Pimcore - Suchmaschinen Optimierung

Pimcore bietet viele praktische Tools, um die eigene Seite technisch möglichst optimal für Suchmaschinen zu optimieren. Dazu gibt es auch noch Hilfe um zu prüfen, ob die optimierung durchgängig erfolgt ist, oder ob einzelne Seiten noch Lücken aufweisen, sowie wenn ja: welche.

Alle Bilder können mit einem Klick vergrössert werden. Mit den Pfeiltasten kann man von Bild zu Bild navigieren.

Der Inhalt selbst

Pimcore Editor

Editor

Im Editor auf der Seite selbst muss man auf die Überschriften achten. Jede Seite sollte über genau eine Überschrift 1 verfügen, sowie über mindestens eine weitere Überschrift 2, oder mehrere davon.

Pimcore Settings

Einstellungen

Titel und Beschreibung sind unerlässlich um gefunden zu werden. Jede Seite sollte einen individuellen Titel sowie Beschreibung verfügen.

Pimcore DocumentEditor

SEO Dokument Editor

Der Pimcore SEO Dokument Editor (zu finden unter Marketing -> Suchmaschinen optimierung -> SEO Dokument Editor) listet alle Seiten auf, die Aufgrund des Inhaltes noch ungenügend sind. Damit eine Seite SEO technisch mit dabei ist, müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Genau eine Überschrift 1
  • Mindestens eine Überschrift 2
  • Titel zwischen 5 und 80 Zeichen
  • Beschreibung zwischen 20 und 180 Zeigen

Die Auswertung mit Google Analytics

Pimcore Analytics

Sofern die Google Analytics aktiviert sind, erhält man im Menu unter Marketing -> Reporte eine grobe Auswertung über die Besucher seiner Webseite.

Die Zahlen bedeuten folgendes:

  • Seitenaufrufe: Wie oft wurden alle Seiten angeschaut.
  • eindeutige Seitenaufrufe: Wenn ein Besucher während des Besuchs eine Seite mehrmals angeschaut hat, zählt diese in den eindeutigen Seitenaufrufen nur einmal.
  • Ausgänge: Anzahl Besucher, die die Seite erstmalig besuchen (Und somit die Anzahl Besucher der Webseite).
  • Eingänge: Anzahl Besucher, die die Seite wieder verlassen. Entspricht logischerweise der Anzahl Ausgänge.
  • Rückläufer: Anzahl Kurzbesucher, die maximal 10 Sekunden auf der Seite bleibe, oder nur eine einzelne Seite ansehen und dann wieder verschwinden.